Contatti

CONSORZIO PER LA TUTELA DELL'ASPARAGO BIANCO DI
BASSANO D.O.P.


Tel. 0424 521345
Fax 0424 502207

info@asparagodop.it


DOVE SIAMO





Iniziativa finanziata dal Programma di Sviluppo Rurale per il Veneto 2007 – 2013 Organismo responsabile dell’informazione: Consorzio per la Tutela dell’Asparago Bianco di Bassano D.O.P. Autorità di gestione: Regione del Veneto – Direzione Piani e Programmi del Settore Primario



Herkunft des Produkts

Die Kennzeichnung DOP, deutsch g.U. (geschützte Ursprungsbezeichnung), ist das EU-Gütesiegel, das regionale Produkte mit besonderen und typischen Qualitätsmerkmalen auszeichnet. Den Eintrag als DOP erhielt der Asparago Bianco di Bassano del Grappa im November 2007; ermöglicht wurde dies durch das Zusammenwirken von Coldiretti, einem landwirtschaftlichen Handelsverband, anderen Verbänden des Bereichs, Kommunalverwaltungen und der Associazione per la tutela e la valorizzazione dell'asparago bianco di Bassano D.O.P.

Die Produktherkunft wird heute dadurch gewährleistet, dass Produzenten und Verpackungsbetriebe bei der Kontrollstelle in einem Register eingetragen sind, und dass die Rückverfolgbarkeit des Erzeugnisses durch die gesamte Produktionsphase hindurch gewährleistet sein muss. Dies erfolgt durch:

  • den Eintrag der für das jeweilige Wirtschaftsjahr mit „Asparago Bianco di Bassano DOP“ angebauten Flächen in das von der Kontrollstelle geführte Register;

  • die Katasterangaben der Anbauflächen des Asparago Bianco di Bassano müssen aufgeführt sein, sowie, für jede Parzelle, die Firma des Eigentümers, die Firma des Erzeugers, die Ortschaft, die mit diesem Spargel bebaute Fläche;

  • die fortlaufenden Kennnummern der entsprechend gekennzeichneten Spargelbündel werden in einem speziellen Verzeichnis registriert, das von den Erzeugern selbst ausgefüllt und zur Überprüfung durch die Kontrollstelle bereitgehalten wird.