Contatti

CONSORZIO PER LA TUTELA DELL'ASPARAGO BIANCO DI
BASSANO D.O.P.


Tel. 0424 521345
Fax 0424 502207

info@asparagodop.it


DOVE SIAMO





Iniziativa finanziata dal Programma di Sviluppo Rurale per il Veneto 2007 – 2013 Organismo responsabile dell’informazione: Consorzio per la Tutela dell’Asparago Bianco di Bassano D.O.P. Autorità di gestione: Regione del Veneto – Direzione Piani e Programmi del Settore Primario



Asparago Bianco di Bassano DOP das grüne Kennzeichen macht den Unterschied!

Die italienische Spargelsorte „Asparago Bianco di Bassano DOP“, weißer Spargel aus Bassano mit geschützter Ursprungsbezeichnung (g.U.), weist die folgenden Merkmale auf: Die Spargelstangen sind weiß, 18 bis 22 cm lang und haben in der Mitte der Stange mindestens einen Durchmesser von 11 mm, sie sind gut gewachsen, gerade, unverletzt, mit geschlossener Spitze, zart und nicht holzig, sehen frisch aus und riechen auch frisch. Nach der Produktspezifikation dürfen die Stangen auch einige quer verlaufende Risse zeigen, diese sind nicht als Fehler, sondern als Gütemerkmal zu sehen, bedingt durch die geringe Faserigkeit des Spargels, dem Hauptqualitätsmerkmal des Erzeugnisses aus Bassano. Der „Asparago Bianco di Bassano DOP“ hat einen typisch süßlich-herben Geschmack, der ihn von anderen Spargelsorten unterscheidet. Die Spargelstangen werden üblicherweise in Bündeln von 1,0 oder 1,5 kg verkauft (die Spezifikation lässt aber auch Verkaufsgrößen zwischen 0,5 bis zu 4 kg zu), die Stangen im Bündel müssen gleich lang und mit jungen Weidenzweigen, „Stroppa“ genannt, zusammengebunden sein. An einer der beiden ist das grüne Produktkennzeichen befestigt, es zeigt – jeweils schematisch angedeutet – ein Bündel weißen Spargels und die berühmte Brücke von Palladio in Bassano del Grappa, außerdem trägt es eine fortlaufende Kennnummer, die Aufschluss gibt über den Produzenten, den Erntetag und das Verpackungsdatum. Oberhalb der Spargelspitzen steht gut lesbar in weißer Schrift „DOP“, die italienische Abkürzung für Denominazione di Origine Protetto (g.U. geschützte Ursprungsbezeichnung) und noch weiter darüber befindet sich die offizielle EU-Gemeinschaftsmarke, das Gütesiegel, das die geschützte Ursprungsbezeichnung bestätigt. Überwacht wird all dies vom Consorzio per la Tutela dell'Asparago Bianco di Bassano del Grappa DOP, einem Konsortium zum Schutz dieses regionalen Produktes, das die vom italienischen Ministerium für Landwirtschaft mit Zustimmung der EU im September 2007 eingetragene Produktspezifikation der geschützten Ursprungsbezeichnung genauestens umsetzt.

Einzigartige Marke.